Die Antwort ist ein klares Ja.

Sie sollten jedoch Augenmaß halten. Üblicherweise ist ein Alarmsystem ein in sich geschlossenes System und sollte das im Großen und Ganzen auch bleiben. Schnittstellen, die auf das Alarmsystem zugreifen und Zustände verändern, sind mit besonderer Vorsicht zu betrachten.

Hierauf sollten Sie bei der Kopplung achten:

  • Schalten von Anlagenzuständen – scharf/unscharf – sollten nur realisiert werden, wenn sich keine andere Lösung ergibt.
  • Die Kopplung muss rückwirkungsfrei erfolgen, sodass ein Fehler im KNX keinen Alarmanlageausfall verursacht.
  • Idealerweise steuert die Alarmanlage den KNX – und nicht der KNX das Alarmsystem (unidirektionale Kopplung).
  • Die Programmierdienstleistung sollte, wenn möglich, aus einer Hand erfolgen.
    schutzfabrik ist zertifizierter KNX-Partner und VdS-anerkannter Einbruchmeldeanlagen-Errichter und so der richtige Partner!

Wenn das alles bedacht ist, bietet Ihnen ein Gesamtsystem aus KNX und Alarmanlage die ideale Bedien- und Komfortoberfläche für Ihr Haus oder Ihren Betrieb.

VdS zertifizierter Errichter Zertifizierter Errichter des LKA

Rückruf anfordern

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Rufnummer (Pflichtfeld)


Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner in allen Fragen der Sicherheitstechnik!
Sie erreichen uns:
telefonisch: 0234-6060657
per mail: kontakt@schutzfabrik.de

Menü