Videoüberwachung

In manchen Bereichen ist eine besondere Überwachung geboten, sei es als erweiterte Zugangskontrolle oder
als Außenüberwachung.IP-Netzwerk-Kamera von VideoOne mit einer Auflösung von 2 oder 3 Magapixel

Videoüberwachung von schutzfabrik bietet Ihnen das Optimum an Sicherheit durch eine fachmännisch installierte Videoüberwachungsanlage.

Videokameras eignen sich perfekt zur Türüberwachung und können mit modernen Bussystemen in die Sicherheitsanlagen von privaten und gewerblichen Objekten integriert werden. Auch die fallenmäßige Überwachung ist mit Videokameras und Videoüberwachungs-anlagen von schutzfabrik möglich. So beginnt die Aufzeichnung der Kameras erst nach der Auslösung eines Sensors oder über eine Einbruchmeldeanlage.
Diese Form der Videoüberwachung hilft, die Tat zu rekonstruieren und die Täter zu identifizieren.

schutzfabrik bietet Ihnen Beratung, Planung und Montage von Videokameras und Videoüberwachungsanlagen. Als zertifiziertes Unternehmen steht schutzfabrik Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Integration von Videoüberwachung in andere Schutzsysteme und Alarmanlagen geht.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten moderner Videoüberwachung!

in Unternehmen

Immer mehr Unternehmen müssen und wollen Ihren Betrieb mit einer effektiven und wirtschaftlichen Videoüberwachung schützen. In Unternehmen gibt es vielfältige Aufgaben für ein Videoüberwachungssystem.

  • Organisation des Liefer- und Warenstroms
  • Überwachung der Ein- und Ausgänge
  • Qualitätssicherung bspw. bei Hygieneabläufen
  • Kassen- und Bezahlvorgänge dokumentieren
  • Kontrolle von Verpackungsvorgängen

Dabei ist eine sinnvolle Speicherung und Datenvorhaltung im Rahmen der geltenden Gesetze, vor allem des Bundesdatenschutzgesetzes, wichtig. Wir von schutzfabrik empfehlen zur Sicherheit immer den Kontakt zu einem Fachanwalt und, insofern vorhanden, zur Arbeitnehmervertretung.

im Privaten

Immer mehr Privathaushalte statten wir mit Videokameras und Videosystemen im Außenbereich aus. Oft wird hier der gesamte Außenbereich, Eingangsbereich, Garten, etc. des Hauses überwacht und aufgezeichnet. Die Speicherung der Bilddaten erfolgt bei unseren System auch vor dem Hintergrund des Datenschutzes lokal auf einem Festplattenspeicher im Haus. Um eine erstklassige Datenübertragung zu gewährleisten, sind unsere System verkabelt. Wo eine Verkabelung nicht möglich ist raten wir vom Einbau eine Funk-Videoüberwachungssystems ab. Die Darstellung und der Zugriff auf das Videoüberwachungssystem kann auf sehr unterschiedliche Weise erfolgen.

  • netzwerkbasieren über PC
  • mobil über Apps auf SmartPhones und Tablets
  • stationär per Monitor und Maus

Der Zugriff auf das Videoüberwachungssystem erfolgt immer aus dem lokalen Netzwerk und auch, wenn Sie es wünschen, von überall mittels externem Zugang zu Ihrem Hausnetzwerk.

Recht – Gesetz – Vorschriften

Die Errichtung eines Videosystems unterliegt nicht nur der Betrachtung der Zeile der Überwachung vor betrieblichen oder privatem Hintergrund, sondern muss ebenfalls aus Datenschutzbelangen betrachtet werden. Hier können wir als Dienstleister für Sicherheitssyteme nur Anstöße geben und Sie nicht rechtlich beraten.

Als Hinweis können wir Ihnen, auch ohne eine rechtliche Beratung zu geben, nennen:

  • eine Videoüberwachung muss immer erkennbar sein (keine verdecken /unsichtbaren Kameras).
  • es muss ein Hinweis auf das Videosystem erfolgen.
  • öffentliche Bereich dürfen nicht oder nur sehr eingeschränkt überwacht werden.
  • Aufenthaltsbereiche, Umkleiden, sanitäre Anlage, … dürfen keinesfalls überwacht werden.
  • Die Speicherungsdauer muss begrenzt sein und automatisch die Bilder löschen.
  • Das gesamte System muss dokumentiert werden.

Wichtige Quellen – Ansprechpartner:

  • Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland – GG
  • Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO
  • Bundesdatenschutzgesetzt – BDSG
  • Landesdatenschutzgesetzte
  • Datenschutzbeauftragter / Arbeitnehmervertreter / Anwälte (Rechtsberatung)
Menü