Freigeländeüberwachung

Freigeländeüberwachung oder Perimeterüberwachung ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme von Objekten, bei denen eine Überwachung mit herkömmlichen Alarmsystemen nicht ausreicht oder ggf. nicht möglich ist.

Eine Perimeterüberwachung von schutzfabrik setzt an unterschiedlichen Punkten im Vorfeld eines Gebäudes an und kommt dann zum Einsatz, wenn ein Eindringen in ein Objekt frühestmöglich erkannt und gemeldet werden soll.
Beispielhaft ist die Überwachung eines Zaunes oder einer Fläche des Vorgeländes mit Sensoren.

Welches System für Sie zum Einsatz kommt, ergibt sich aus dem gemeinsam erarbeiteten Sicherheitskonzept und dessen konkreten Schutzzielen.

Unterscheidung der Systeme in:

Menü